Azienda Agricola Colleberto

Über uns

Der Landwirtschaftsbetrieb “Colle Berto”, im Herzen der oberen Maremma gelegen, dehnt sich auf ca. 21 Hektar aus, zwischen der typischen Küste der Maremma und dem Hinterland der metallhaltigen Hügel („Colline Metallifere“).

Der Betrieb ist eingetaucht (versunken) im Grün einer wirkungsvollen Landschaft, dominiert (beherrscht) von Wäldern und mittelländischen Buschwald. Das Land ist vorwiegend mit über hundertjährigen Pflanzen als Olivengarten bebaut. Es befindet sich auf halbem Weg auf der Strasse zwischen Meer und Hügel, 5 km von Massa Marittima (einem wunderbaren mittelalterlichen Städtchen, berühmt für „Balestro del Girifalco“ = alljährliche Veranstaltung, ein Armbrust schiessen unter den Stadtvierteln), 13 km von Follonica (einem Badeort im Zentrum der bekannten Sonnenküste „Golfo del Sole“ mit einer Vielzahl an touristisch-sportlichen Aktivitäten, freie Strände und einem sauberen Meer), und 4 km vom Accesa See „Lago dell’Accesa“ (karstigen Ursprungs mit etruskischen Ansiedlungen).

Zum Betrieb gehören 5 Hauptgebäude eingerichtet und umstrukturiert mit typischen toskanischen Materialien (Terrakotta und Travertin). Einige sind eingerichtet für die, die ihre Ferien in der Maremma verbringen wollen.
Der Betrieb, der zur touristischen Route Weinstrasse „La Strada del Vino“ gehört, ist ausserdem Ausgangspunkt, um Ausflüge in die estruskischen Gegenden von Vetulonia, Populonia und Roselle zu machen, leicht mit dem Auto erreichbar, ist er ungefähr 1 Stunde von den berühmten Kunststädten wie Siena, Pisa, Lucca und San Gimignano entfernt und kann auch die Basis für kurze Ausflüge auf die Inseln des toskanischen Archipels wie Elba, Capraia, Giglio und Pianosa sein. Unter den landwirtschaftlichen Produkten ist besonders das Olivenöl Extravergine „Colle Berto“ hervorzuheben, bereits auf den Tischen vieler Hotels in allen Kategorien, ein Produkt mit strenger Disziplin in all seinen Phasen.